Eiskaffee / Eisdiele Einrichtung aus 2015 / 2016 oder Fortführung

cafe-duomo04.JPG
Kategorie: Lebensmittelverarbeitung
Nettopreis €: 25126 €
cafe-duomo01.JPGcafe-duomo02.JPGcafe-duomo03.JPGcafe-duomo04.JPGcafe-duomo05.JPGcafe-duomo06.JPGcafe-duomo07.JPGcafe-duomo08.JPGcafe-duomo09.JPGcafe-duomo10.JPGcafe-duomo11.JPGcafe-duomo12.JPGcafe-duomo13.JPGcafe-duomo14.JPGcafe-duomo15.JPGcafe-duomo16.JPGcafe-duomo17.JPGcafe-duomo18.JPG
  • Eiscafé Eiskaffee Eisdiele Einrichtung

Leasing- Verwertungsauftrag:

  • Hier gibt es zwei Möglichkeiten:
    1) Ein Käufer erwirbt die Einrichtung zum Ensatz an einem anderem Ort. Hier gilt:
    - Verkauf erfolgt ab Standort Ulm, Käufer baut selber ab, Demontage, Ausbringung, Verladung und
      Transport sind Sache des Käufers
    - Vorkasse- Bezahlung. Mit dem Abbau darf nach vollständiger Bezahlung begonnen werden
    2) Der Käufer führt am Standort das Eiskaffee weiter, mietet die Räume an und führt das Geschäft fort.
    - hier kann der Käufer die Einrichtung käuflich erwerben, zahlen und sofort mit dem Betrieb beginnen
    - es besteht auch die Möglichkeit eine Finanzierung oder einen Leasingvertrag über die Einrichtung und Kühlzentrale anzubieten

  • Bei der Einrichtung handelt es sich um eine Ende 2015 angeschaffte und seit Anfang 2016 in Betrieb genommene Einrichtung eines Eiskaffees in Ulm, in einer Fußgängerzone in der es sonst keine andere Eisdiele gibt
  • die Kühlelemente ( Kühlvitrinen und Kühl- Unterschränke ) sind mit einer hochmodernen Klima- Split- Kältezentrale verbunden. Diese Kühlelemente benötigen nur eine Umwälzpumpe mit denen das Kühlmittel durch den Verdampfungskühler der Kühlzentrale gepumpt wird. Kein Lärm und keine Abwärme im Gastraum, hohe Energieeffizienz
  • Im Thekenbereich sind insgesamt ca. 7,5 laufende Meterr Kühlvitrinen enthalten, für Eis, Kuchen und Snacks
  • die genaue Ausstattung kann den beiden angehängten PDF- Dokumenten entnommen werden - es handelt sich dabei um die Anschaffungsrechnungen von Einrichtung und Kühlzentrale
  • der Neupreis ( Materialkosten ) lag 2015 für Einrichgung und Kühlzentrale bei ca. netto 140.000.- Euro

Kontaktanfrage

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Einwilligung können sie jederzeit und auch in Zukunft per E-Mail (s.h. Impressum) widerrufen.